Stahlbrücken

Leicht und hoch belastbar, elegant sowie variabel in der Formgestaltung - Stahlbrücken sind echte Allroundbrücken.

Stahl ist zäh und hart sowie auf Zug und Druck gleich hoch belastbar.
Stahl wird in unterschiedlichsten Güten erzeugt.
Stahl wird zu Walzprofilen verarbeitet.
Stahl lässt sich ausgezeichnet schweißen und verschrauben.

Durch die Feuerverzinkung erhält die Stahloberfläche einen äußerst robusten und beständigen Korrosionsschutz. Das macht ihn zu einem ausgezeichneten Werkstoff für unsere Brücken. Der Einsatzbereich reicht von kleinen Spannweiten bis zu Spannweiten von 140 Metern und mehr. Von der Fuß- und Radwegbrücke bis zur Straßenbrücke. Vom Einfeldbiegeträger (Mogersdorf) über das Fachwerk (Windpassing) bis zur Hängebrücke (Baumkronenweg).

Stahl lässt sich werkstofftechnologisch ausgezeichnet mit Holz und Beton kombinieren. Mit Stahlspundwänden als Fundierung stellen wir auch unsere patentierten Expressbrücken her.  Mit Stahl baut der Weltmarktführer Mabey & Jonson auch unsere modularen Fachwerkpaneelbrücken. Die einzelnen Fachwerkrahmen sind mit Steckbolzen gekoppelt und man kann damit selbst 70 Meter freigespannte dreispurige Brücken für Autobahnen bauen. Die Fülle der Stahlanwendungen ergibt unser Lösungspotential und wir verstehen es, daraus Brücken zu bauen!
Schauen Sie sich dazu unsere Referenzen an!

  • D2 Stahlbrücken sind hoch belastbar!
  • Stahlbrücken sind echte Allroundbrücken. Stahl ist zäh und hart. Die Fülle der Stahlanwendungen ergibt unser Lösungspotential und wir verstehen daraus Brücken zu bauen.